Kein Cover vorhanden
Klick ins Buch
Das reformierte Pfarrhaus

Auslauf- oder Zukunftsmodell?

hg. von ,

  • Ist das Pfarrhaus noch zeitgemäss?
  • Die Präsenz der Kirche in der Gesellschaft
  • Ideen für Entscheidungsträger in Behörden und Gemeinden
CHF 21.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Während Jahrhunderten war das reformierte Pfarrhaus ein spezielles Gebäude in der Gemeinde: Ort exemplarischen Christseins, ein offenes Haus für Menschen in Not, ein Hort der Bildung. Doch auch das Pfarrhaus ist in den Sog der modernen Welt gekommen: Lebensgewohnheiten und Partnerschaftsformen haben sich verändert, der Pfarrberuf wird anders wahrgenommen. Zudem zwingen schwindende Finanzen Kirchgemeinden dazu, den Erhalt und die Nutzung ihrer Liegenschaften zu überprüfen.
Der vorliegende Band bietet Informationen und Orientierungen zur gegenwärtigen Situation. Unterschiedliche Erfahrungen und Standpunkte kommen zur Sprache, das Pfarrhaus wird aus historischer und kultureller Sicht betrachtet, Überlegungen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven kommen dazu: Vielfältige Zugänge, die helfen schwierige Fragen zu klären, und zukunftsträchtige Modelle.

E-Book
, 168 Seiten
ISBN 978-3-290-18011-9
CHF 21.00

Matthias Zeindler, Dr. theol., Jahrgang 1958, ist Titularprofessor für Systematische Theologie/Dogmatik an der Theologischen Fakultät Bern und Leiter Bereich Theologie der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.

Sabine Scheuter, Pfarrerin, arbeitet im Bereich Personalentwicklung und Diversity bei der Reformierten Landeskirche Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.