Cover von Gastliche Kirche
DEMNÄCHST

,

Gastliche Kirche

Handbuch zur Gemeindeentwicklung mit dem Modell Generationenkirche

  • Kirche als Lebens-, Begegnungs- und Spielraum für alle Generationen
  • Tipps und Erprobtes für die Gestaltung von Kirche
  • Mit vielen Unterlagen und Weiterführendem für den Prozess vor Ort
  • Zusatzmaterial zum Downloaden
ca. CHF 36.00
Erscheint im November 2022
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Wie sieht die Zukunft der Kirche aus? Lisbeth Zogg Hohn und Danielle Cottier setzen in ihrem Handbuch einen Kontrapunkt zu düsteren Prognosen. Seit zwanzig Jahren tüfteln sie am Konzept und an der Methodik öffentlicher Räume für alle Generationen. Sie rücken dabei Menschen ins Zentrum und erkennen Potenziale in Kirchgemeinden.
Der Mix aus Grundlagen, praxisnahen Tools und Erfahrungsberichten richtet sich an Engagierte an der Basis und auf kantonaler Ebene. Praktikerinnen und Praktiker aus vier Kirchgemeinden (Uznach, Zürich-Höngg, Flawil, Liestal) und einer Kantonalkirche (Glarus) erzählen, wie sie mit einem offenen Lebensraum experimentieren. Sie orientieren sich dabei am Reformmodell Generationenkirche, das sich in der Praxis etabliert hat. Dank des klug konzipierten Buchs kann man sich dort vertiefen, wo es einen packt – eine Inspirationsquelle für alle, denen eine menschennahe Kirche am Herzen liegt.

, 300 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Klappenbroschur mit farbigen Fotos und Abbildungen
ISBN 978-3-290-18508-4
ca. CHF 36.00

Lisbeth Zogg Hohn, Jahrgang 1956, ist Pfarrerin und diplomierte Erwachsenenbildnerin. Sie berät schweizweit Kirchgemeinden zu Fragen der Kirchenentwicklung, von 2010 bis 2021 mit dem Büro cottier + zogg.

Danielle Cottier, Jahrgang 1959, ist selbständige Projektberaterin zur Generationenfreundlichkeit in Institutionen. Von 2010 bis 2021 entwickelte sie zusammen mit dem Büro cottier + zogg das Modell Generationenkirche.

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.