Cover von Die Rede von Sünde in der Predigt der Gegenwart
Klick ins Buch

Die Rede von Sünde in der Predigt der Gegenwart

Eine Studie zur hamartologischen Homiletik am Beispiel von Predigten aus dem Internet

49,20 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Die Predigt von Sünde hat noch gar nicht richtig begonnen! – so das Fazit von Johannes Block. Der Autor analysiert zahlreiche Predigten und problematisiert Internet-Predigten als Form der Predigtvorbereitung. Inspiriert durch ein evangelisches Sündenverständnis erarbeitet er homiletische Hinweise. Sie entfalten den Komplex der Sünde nicht zuerst als Tat-, sondern als Seinsunterlassung des Menschen. Nicht des Menschen Hand, sondern des Menschen Herz ist die eigentliche Dunkelkammer der Sünde. Deshalb kommt der Predigt eine entscheidende Rolle zu. Sie erhellt die menschlichen Herzens- und Lebensbezüge und erinnert an ein Dasein, das nicht aus sich selbst heraus zu leben braucht.

, 450 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17625-9
49,20 €

Johannes Block, PD Dr. theol., Jahrgang 1965, ist Pfarrer an der Stadtkirche Wittenberg und Privatdozent für Praktische Theologie an der Universität Leipzig.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.