Cover von Diese Worte in ihrem Herzen
Klick ins Buch
Diese Worte in ihrem Herzen

Berner Weihnachtsgeschichten

hg. von ,

  • 24 Skizzen, sich dem Geheimnis von Weihnachten anzunähern
  • Geschichten in Deutsch und Französisch
  • Motiviert aus der Begegnung mit verschiedensten Menschen
CHF 22.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Albi hat sich in die erste Reihe der Kirche gesetzt. Albi – der junge alte Mann. Schauspieler einst. Grosse Bühne, dann schiefe Bahn – das volle Programm. Albi mag Ruth. Weil sie aus wenig viel macht. Ruth hingegen meidet Albi wegen seiner seltsamen Fragen: «Sind deine Gefühle korrekt? Bist du glücklich? Warst du jemals unsterblich verliebt?»
Griechenland und Schweizer Altersheime. Gedichte und 24 adventliche Miniaturen. «Patience» und die Hektik der Evangelisten bei Redaktionsschluss. Weihnachtsengel und eine hüpfende Maria. Drei Weise aus dem Abendland und das Unterwegs-, aber noch lange nicht Am-Ziel-Sein – dies und vieles mehr findet sich in diesem Bändchen.
Braucht es immer wieder neue Weihnachtsgeschichten? Klar! Zeitgemäss, berührend und theologisch fundiert sollen sie sein, zum Nachdenken oder Schmunzeln. Geschrieben wurden die 24 Erzählungen von alten und jungen, deutsch- und französischsprachigen, reformierten, christ- und römisch-katholischen Pfarrerinnen und Pfarrern aus dem Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.
Die Geschichten laden ein, sie zu behalten und im Herzen zu bewegen – wie es einst Maria mit allen diesen Worten über ihr Kind tat.

Mit Texten von Brigitte Affolter (Pilgerweg Bielersee), Beat Allemand (Berner Münster), Hansueli Balmer (ehemals Grossaffoltern), Conzetti Conradin (ehemals Bern-Bethlehem), Alexandra Flury-Schölch (Solothurn), Michael Graf (Kirchlindach), Nadja Heimlicher (Hilterfingen, Theologische Fakultät Bern), Daniel Hubacher (Wohlen bei Bern), Hermann Kocher (Langnau i. E.), Philipp Koenig (Bern-Bümpliz), Daniel Lüscher (Münchenbuchsee-Moosseedorf), Marco Pedroli (anciennement pasteur à Berne, Bienne et Nidau), Melanie Pollmeier (Kandergrund-Kandersteg), Luzia Sutter Rehmann (Universität Basel), Cédric Rothacher-Reusser (Langenthal), Steffen Rottler (Bern), Stéphane Rouèche (Diesse, Lamboing, Prêles), Martina Schwarz (Johannes Bern), Hermann Schwarzen (Pfarrei Christ-König), Vera Spöcker (Heilpädagogin, Kolumnistin, Ehrenamtliche Pilgerweg Bielersee), Nassouh Toutoungi (Bienne et de Saint-Imier), Ursula Trachsel (gesamtkirchliche Dienste Bern-Jura-Solothurn), Marc van Wijnkoop Lüthi (Pilgerweg Bielersee), Liza Zellmeyer-Hügli (Allschwil-Schönenbuch und Birsigtal).




  • mit Illustrationen von Martin Stüdeli

, 116 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit 7 farbigen Illustrationen
ISBN 978-3-290-17769-0
CHF 22.00

Brigitte Affolter, Jahrgang 1954, ist reformierte Pfarrerin am Pilgerweg-Bielersee.

Conradin Conzetti, Jahrgang 1943, ist pensionierter reformierter Pfarrer in Bern.

Martin Stüdeli, Jahrgang 1968, ist Pfarrer in Münchenbuchsee und Illustrator.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.