Cover von Feste feiern!
Klick ins Buch
Feste feiern!

Warum wir unsere Feiertage haben

hg. von , ,

  • Anthologie zu kirchlichen Fest- und Feiertagen
  • Rückblick auf die Basler Kirchenkampagne «feste feiern» 2014/2015
  • Texte von prominenten Basler Autorinnen und Autoren
CHF 24.80
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Pfingsten als Streaming, das Lukasevangelium als Parallele zur Aeneis, das Erntedankfest im Zusammenhang mit Foodwaste: «Feste feiern!» ist eine Nachlese zur einjährigen «credo & du»-Kampagne der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt.
Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank und Reformationssonntag – die «Fest-Schrift» fasst die Festzeiten des Jahres zusammen, interpretiert und denkt sie weiter. Kircheninterne und -externe Basler Autorinnen und Autoren leisten einen Beitrag zur Anthologie, die dadurch so vielfältig und farbig anmutet wie die Blätter an den Bäumen im Kampagnen-Logo.
So abwechslungsreich die einzelnen Beiträge zu den kirchlichen Festen sind, so klar drücken sie aus, dass die Feiertage unserem Leben einen Rhythmus geben.

Mit Beiträgen von minu, Antonio Loprieno, Christine Burckhardt Seebass, Peter Schmid, Florence Develey und anderen mehr.

, 108 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
ISBN 978-3-290-17830-7
CHF 24.80

Luzius Müller, Jahrgang 1969, Dr. theol., dipl. chem., ist Universitätspfarrer im reformierten Universitätspfarramt beider Basel und Seelsorger am Universitätsspital Basel.

Hans-Adam Ritter, Jahrgang 1940, war Pfarrer an der St. Leonhardskirche in Basel und arbeitete am Forum für Zeitfragen in der Erwachsenenbildung.

Roger Thiriet, Jahrgang 1949, ist Beauftragter des Kirchenrats für Information und Medien der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.