Cover von Freiheit im Vollzug

Freiheit im Vollzug

Heiligungs- und befreiungsorientierte Seelsorge im Gefängnis

  • Moderne Gefängnisseelsorge aus reformierter Perspektive
  • Forschungsergebnisse der letzten 40 Jahre
  • Der Begriff Freiheit aus Sicht der Gefängnisse
CHF 48.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Gefängnisseelsorge ist Begleitung auf dem Weg in die Freiheit. Frank Stüfen reflektiert in seiner Untersuchung die Seelsorge im Gefängnis im Rahmen des modernen Behandlungsvollzug, des auch in der Schweiz vorherrschenden Strafvollzugskonzepts. Er diskutiert dabei die Forschungsergebnisse zur Gefängnisseelsorge der letzten 40 Jahre in Bezug auf ihr Verständnis von Strafe, Recht, Freiheit und Institution und zeigt, dass das lange vorherrschende theologische Konzept von Schuld, Strafe und Vergebung nicht mehr aufrechterhalten werden kann. Gefängnisseelsorge ist heute versöhnungs- statt schuldorientiert, befreiungs- statt straforientiert und heiligungs- statt rechtfertigungsbezogen. Frank Stüfen zeigt auf, was Freiheit im Vollzug bedeutet und wo Theologisches mit Juristischem kollidiert.

, 380 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18327-1
CHF 48.00

Frank Stüfen, Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Gefängnisseelsorger in der JVA Pöschwies/Zürich, Studienleiter des CAS Seelsorge im Straf- und Massnahmenvollzug an der Universität Bern/AWS. Von der Weltkonferenz der Gefängnisseelsorge wurde er als Repräsentant mit beratendem Status bei der UN in Genf, Wien und New York berufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.