Cover von In schlafloser Nacht
NEU

In schlafloser Nacht

Geschichten zur Weihnachtszeit

  • Weihnachten als Geschehen im Leben
  • Kurze Geschichten zum Vorlesen
  • Vielfältige poetische Textsorten
ca. CHF 22.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Als der traurigste aller Engel spürt, wie etwas sanft über seine Flügel streift, erwacht er wieder. Er hat warm. Unter der Decke ordnet die Hand des Kindes vorsichtig seine Federn. Vor dem Bett stehen der Mann und die Frau. Sie schauen ihn an. «Wir haben dich schnarchen gehört», sagt die Frau. «Du musst sehr müde gewesen sein. Ich habe dich ein wenig zugedeckt.»

Der allertraurigste Engel findet ein warmes Plätzchen auf Erden, während der Chor der Engel tief und fest auf einer grossen, weissen Wolke schläft. Auf einer Wolke schläft auch der liebe Gott, aber in der Nacht, als Jesus geboren wird, wälzt er sich unruhig hin und her. Sollte er nicht doch anwesend sein bei der Geburt, wo er doch die Vaterschaft übernommen hat? Auch Maria ist sich etwas unsicher. Die Flügel des grossen Engels, der sie vor einiger Zeit besucht hatte, waren nämlich viel weicher als Josefs Hände.
Weihnachten lebt von der Idee, dass das Göttliche sich in vertrauter Gestalt zeigt. Die 16 kurzen Erzählungen von Hansueli Hauenstein schliessen daran an und beschreiben das Wunder der Weltwerdung Gottes. Dabei erscheint gerade das Bedrohte und Verletzliche in einem neuen und feinen Glanz.

  • mit Illustrationen von Vroni Grütter-Büchel

, 109 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
ISBN 978-3-290-18510-7
ca. CHF 22.00

Hansueli Hauenstein, Dr. theol., Jahrgang 1959, ist Pfarrer in der reformierten Kirchgemeinde Muri-Sins (AG) und Gefängnisseelsorger in Kriens (LU).

Vroni Grütter-Büchel, Jahrgang 1943, ist freischaffende Künstlerin mit Atelier in Salouf (GR) und Pfaffhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.