Cover von Studiorum ratio – Studienanleitung

Studiorum ratio – Studienanleitung

Teilbd. 1: Text und Übersetzung;
Teilbd. 2: Einleitung, Kommentar, Register

hg. von

114,00 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Heinrich Bullinger hat als junger Mann (1527/28) auf Bitten eines älteren Freundes eine «Anleitung zu Studien in humanistisch-reformatorischem Geiste» geschrieben. Diese reicht von der Regelung des äusseren Tagesablaufs (Essen, Schlafen, Trinken, Spazierengehen) bis hin zu hermeneutischen Grundvoraussetzungen profanwissenschaftlicher und theologischer Arbeit. Dieser Text wird hier erstmals in einer Kritischen Ausgabe vorgelegt.

  • übersetzt von Peter Stotz

Heinrich Bullinger Werke, Band W = Sonderb.
, zus. 470 Seiten, Leinen mit SU
ISBN 978-3-290-11578-4
114,00 €

Der Zürcher Reformator Heinrich Bullinger (1504–1575), Nachfolger Huldrych Zwinglis, gehört zu den bedeutenden historischen Persönlichkeiten des 16. Jahrhunderts. Durch seine breitgefächerte schriftstellerische Tätigkeit übte er grossen Einfluss aus und hat vielerorts zur Durchführung oder Konsolidierung der Reformation beigetragen.

Peter Stotz, Jahrgang 1942, lehrt an der Universität Zürich Lateinische Sprache und Literatur des Mittelalters.

Peter Stotz, Jahrgang 1942, lehrt an der Universität Zürich Lateinische Sprache und Literatur des Mittelalters.

Heinrich Bullinger Werke

Die «Heinrich Bullinger Werke» werden herausgegeben vom Zwingliverein Zürich.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.