Cover von Klassiker der Religionstheologie im 19. und 20. Jahrhundert
NEU

Klassiker der Religionstheologie im 19. und 20. Jahrhundert

Historische Studien als Impulsgeber für die heutige Reflexion

  • Grundlegende Entwürfe der Religionstheologie im 19. und 20. Jahrhundert
  • Religionen im Fokus der Theologie
CHF 0.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Die gegenwärtige theologische Auseinandersetzung mit ausserchristlichen Religionen ist nicht zu verstehen ohne Kenntnis der grossen Entwürfe aus der jüngeren Vergangenheit. In diesem Band werden die «Leuchttürme» der Theologie der Religionen aus dem 19. und 20. Jahrhundert dargestellt: Friedrich Schleiermacher, Ernst Troeltsch, Karl Barth, Paul Tillich, Karl Rahner, John Hick und Raimon Panikkar – und am Rand auch Mark Heim und Jacques Dupuis. Das geschieht aber nicht nur aus theologiegeschichtlichem Interesse, sondern auch im Blick darauf, welche Impulse diese Entwürfe der heutigen Diskussion geben können. Wenn sie auch ihrer Zeit verhaftet sind, so behandeln sie doch Grundfragen, die sich stellen, wenn man Religion und Religionen zum Thema der Theologie macht.

Open Access
, 342 Seiten
ISBN 978-3-290-18332-5
CHF 0.00

Reinhold Bernhardt, Dr. theol., Jahrgang 1957, ist Professor für Systematische Theologie / Dogmatik an der Universität Basel.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.