Cover von Das Richterbuch heute lesen
DEMNÄCHST

Das Richterbuch heute lesen
  • Die Erzählungen von Gideon, Jiftachs Tochter, der Richterin Debora und dem unbezwingbaren Simson
  • Knapp und informativ
ca. CHF 19.80
Erscheint im Mai 2023
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Wer waren und sind für uns heute Debora, Gideon, Otniel, Ehud, Jiftach und Simson – die sogenannten Richter Israels? Was hat es mit Abimelech und Michas Kult auf sich? Das Richterbuch zählt zwar nicht zu den bekanntesten Büchern der Bibel, hat aber tiefe Spuren in Kunst und Kultur hinterlassen. Anhand der Richtergestalten erzählt es von der Übergangszeit zwischen Israels Landnahme und der Errichtung des Königtums. Seine bild- und wirkmächtigen Erzählungen rufen letztlich alle dazu auf, Gott angesichts der furchtbaren Gefahren durch Feinde treu zu bleiben und ihm allein Ehre zukommen zu lassen.
In seiner gut verständlichen Einführung stellt Heinz-Dieter Neef Komposition, Umwelt und Figuren des Richterbuchs vor und öffnet den Blick auf die Rezeption des Buchs in Kunst, Musik und Film. Er zeigt die Erzählungen als Glaubensgeschichten und stellt sich auch der Frage nach der Gewalt: Wie können wir heute mit den oft grausamen Richtererzählungen und überhaupt mit gewalttätigen biblischen Texten umgehen?

bibel heute lesen
, 120 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
ISBN 978-3-290-18545-9
ca. CHF 19.80

Heinz-Dieter Neef, Dr. theol., Jahrgang 1955, ist apl. Professor für Altes Testament und Hebräisch an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

bibel heute lesen

Prägnant und anschaulich führen die Bücher der Reihe «bibel heute lesen» in ein biblisches Buch ein. Theologie, Musik, Literatur und Kunst: Leserinnen und Leser erhalten Einblick in die faszinierende Wirkungsgeschichte der biblischen Texte. Fundiert, aber ohne theologisches Wissen vorauszusetzen, zeigen Autorinnen und Autoren, wie man die Bibel heute lesen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Titel der Reihe

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.