Cover von Diakonie – eine praktische Perspektive
Klick ins Buch

Diakonie – eine praktische Perspektive

Vom Wesensmerkmal zum sichtbaren Zeichen der Kirche

CHF 34.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Kirchliche Diakonie sieht sich durch Individualisierung, Differenzierung und Globalisierung der Zivilgesellschaft stark herausgefordert. Ausgehend vom Abendmahl als dem Urmodell kirchlicher Diakonie spannt Frieder Furler die Handlungsfelder diakonischer Arbeit auf, thematisch («Gesundheit und Wohlergehen», «Existenz und Arbeit», «Zugehörigkeit und Teilhabe») und biografisch («Familie, Jugend, Alter, Generationen»). Zur Profilierung der Diakonie schlägt er eine Konzentration auf die lokale Diakonie und auf die Leitwerte Wertschätzung, Entfaltung und Gastlichkeit vor. Das Buch ist ein Plädoyer für eine Diakonie aus evangelischer Quelle und mit solidarischer Kraft.

, 192 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17641-9
CHF 34.00

Frieder Furler, Pfr., Jahrgang 1950, ist Leiter der Abteilungen Diakonie und Katechetik der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.