Cover von Schneegestöber
DEMNÄCHST
Schneegestöber

Bündner Weihnachtsgeschichten

hg. von

  • 20 Geschichten aus den Tälern Graubündens
  • Vier Geschichten auf Rätoromanisch (Puter, Sutsilvan, Vallader) mit deutscher Übersetzung
  • Zum Vorlesen und für die persönliche Lektüre
ca. 19,90 €
Erscheint im September 2018
Zum Buch
Downloads
Autoren

Weihnachten in den Tälern Graubündens – davon erzählen Pfarrerinnen und Pfarrer und kirchliche Mitarbeiter in ihren Geschichten. Während zum Beispiel am Bahnhof Arosa Mary und Gabi stündlich Ausschau halten, ob Jesus denn nicht endlich mit dem nächsten Zug ankomme, wird auf dem tiefverschneiten Julierpass eine Autopanne und endloses Warten plötzlich zu einer Frage des Vertrauens. Während in Davos in der Rhätischen Bahn unverhofft Luftballons aus einem Rucksack gezaubert werden, verschenken Kinder in Chur am Steiniggässli ein ganz besonderes Krippenspiel. Und was hat es nur mit dem leuchtenden Hirschen Urs im Schanfigg auf sich?
Vielleicht gibt es keine Geschichte, die mehr neue Geschichten anstösst als die biblische Weihnachtsgeschichte, und kein Fest, das mehr ein Brennpunkt des Miteinanders ist als das Weihnachtsfest – mitten im Schneegestöber Graubündens.

  • mit Illustrationen von Mihajlo Nenad

, 146 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen Mit Illustrationen von Mihajlo Nenad
ISBN 978-3-290-18171-0
ca. 19,90 €

Holger Finze-Michaelsen, Dr. theol., Jahrgang 1958, war bis zum Sommer 2018 Pfarrer der Reformierten Kirchgemeinde Jenaz-Buchen im Kanton Graubünden und arbeitet jetzt als freier Autor.

Mihajlo Nenad, Jahrgang 1993, ist Illustrator aus Küblis.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.