Cover von Was fehlt, wenn Gott fehlt?
DEMNÄCHST
Was fehlt, wenn Gott fehlt?

hg. von

  • Aktuelle Auseinandersetzungen mit der Gottesfrage
  • Kreative Textsorten wie Dialog, Sinntext, Szene
  • «Unverbrauchte» Autorinnen und Autoren
ca. 15,90 €
Erscheint im September 2019
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Was fehlt, wenn Gott fehlt? Mit dieser Preisfrage lud die Reformierte Kirche des Kantons Zürich zum Schreiben ein: junge und professionelle Autorinnen und Essayisten, kraft- und fantasievolle Rednerinnen und Erzähler, neue und geübte Dichterinnen, freche und fromme Poeten und solche, die es werden wollen.
Die Antworten finden sich in diesem Buch. Die Autoren und Autorinnen schreiben je von ihren Standpunkten aus und auf je unterschiedliche Weise. Neben den prämierten Texten von Rudolf Fink, Heidi Berner und Andreas Schertenleib wurden auch weitere von der Jury empfohlene Beiträge in das Buch aufgenommen: eine vielfältige Auseinandersetzung mit der Frage nach Gott in unserer Zeit.

, 100 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18247-2
ca. 15,90 €

Friederike Osthof, Pfarrerin, Dr. theol., Jahrgang 1959, ist Kulturbeauftragte der Reformierten Kirche Kanton Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.