Heute glauben

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
TVZ
Reihe
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
bibel heute lesen
Schriften Paulus Akademie Zürich
Sortieren
Filtern
36 theologische Einfälle zum Kartenspiel
Ist Gott «alles in allem», so sollte er selbst in Jasskarten zu finden sein. Der Jass und seine Spielkarten sind altes Kulturgut für Schweizerinnen und Schweizer, Süddeutsche und Österreicher. In den Anspielungen und Symbolen dieses Spiels liegt ...
, 120 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Reformation in Hombrechtikon, Stäfa und Männedorf: damals – heute – morgen
hg. von , et al.
Wie wurden die damaligen reformatorischen Bestrebungen aus Zürich auf der Landschaft aufgenommen? Welche Umbrüche und Neuanfänge gibt es heute und wie sieht die Kirche in 50 Jahren aus? Ein vielfältiges Buch zum Reformationsjubiläum mit wissenschaftlichen, persönlichen und fiktionalen Texten.
, 248 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover mit Abbildungen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Beispiel reformierter Frömmigkeit
Ulrich Zwingli und die reformierte Tradition überhaupt sind spiritueller als ihr Ruf. Samuel Lutz zeigt auf, dass sich Zwinglis Spiritualität nicht im Verborgenen abspielt, sondern in das kirchliche, politische und alltägliche Leben ausstrahlt. Für Zwingli gehören sowohl geistliches und gesellschaftliches Leben als auch Theologie und Spiritualität untrennbar zusammen. Ein Schatz an Zitaten aus Zwinglis Schriften lassen Leserinnen und Leser an Zwinglis Gedankenwelt und Spiritualität teilhaben.


«Gottes Wort führt nicht auf Abwege und lässt niemanden in der Finsternis umherirren. Es speist den menschlichen Geist, erhellt die menschliche Seele mit allem Heil und allen Gnaden, erfüllt sie mit Gottvertrauen, sodass diese Gott in sich innerlich aufnimmt. Im Worte lebt sie, zum Worte strebt sie.» (Zwingli 1522)
, 160 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Unter Mitarbeit von Nicht-Theologinnen und Nicht-Theologen
Ein Dutzend «normale» Frauen und Männer, jüngere und ältere, kirchennahe und kirchenferne, Katholik/-innen und Protestant/-innen, haben zusammen mit dem bekannten Schweizer Neutestamentler Ulrich Luz das Neue Testament gelesen und ihre kritischen ...
, 192 Seiten, 14.0 x 22.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen
19,00 €
bestellen
Lieferbar

Warum Karl Barths Theologie ihre beste Zeit noch vor sich hat
Ralf Frisch liest in seinem glänzend geschriebenen Buch Karl Barths «Kirchliche Dogmatik» als selbstbewusste theologische Gegenerzählung. Anhand der wichtigsten Grundentscheidungen von Barths Dogmatik zeigt er Karl Barths Aktualität auf und führt so pointiert und kühn in sein Denken ein.
«Karl Barths Theologie […] trifft den Nerv unserer Zeit insbesondere deshalb, weil sie je länger je mehr unbeirrt zur Sprache bringt, wonach sich die Menschen unserer Zeit und aller Zeiten sehnen: dass alles gut wird. Alles, so Barth, ist gut, weil Gott alles gut gemacht hat.»
Das ideale Buch für den Einstieg ins Karl-Barth-Jahr 2019.
.
, 204 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Christliche Antworten – philosophische Fragen
Uwe Justus Wenzel unternimmt mit seinen fünfzehn Leitartikeln zu Ostern und Weihnachten anregende Versuche, Sinn und Bedeutsamkeit dieser christlichen Hauptfeste für sich selbst und für heutige Leserinnen und Leser zu ergründen. Als aufmerksamer und kluger Zeitgenosse befragt und hinterfragt er verschiedene biblische Ursprungstexte und theologische Denkfiguren und entdeckt Tiefgründiges und Erstaunliches.
, 96 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Literarisches Kunstwerk, Apokalypse, Visionen, Geheimnis … All dies und viel mehr ist die Johannesoffenbarung. Entsprechend hat sie eine fesselnde Wirkungsgeschichte – u. a. in Kunst, Musik, Film und Literatur. Doch wie soll man sie heute lesen?
, 140 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Heute vom Glauben reden
Können Eheleute ohne Konfessionszugehörigkeit evangelisch-reformiert getraut werden? Ist die Taufe Voraussetzung für die Konfirmation? Und wer leitet eigentlich eine Kirchgemeinde?
In der Praxis stellen sich immer wieder kirchenrechtlichen Fragen. Der Kirchenjurist Christian R. Tappenbeck gibt eine systematische Einführung in das evangelische Kirchenrecht.
, 124 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Glaubensbuch für das 21. Jahrhundert
Der Autor der Gottes- und Schöpfungslehre aus der Reihe Studiengang Theologie legt hier gewissermassen eine Ergänzung dazu vor: kein Lehrbuch, sondern eine Hilfe zur notwendigen persönlichen Auseinandersetzung mit den wesentlichen Themen der Glaubenslehre: Worauf kommt es im Leben an – und worauf im Tod; und welche Rolle hat der Mensch in Gottes Schöpfung? Orientierung für die Antworten darauf bietet die frei machende Botschaft Jesu.
, 170 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Mein Plädoyer für ein anderes Verständnis von «glauben»
Die Kirche ist aus dem Alltags- und Glaubensleben der Menschen ausgetreten. Im Rückgriff auf die Schreiben und Enzykliken von Papst Franziskus denkt Rudolf Vögele über mögliche Zukunftsstrategien nach: Glaub-würdige Inhalte und Personen sind demnach ebenso wichtig wie Glaubenserfahrungen der Menschen, die es durchaus auch ausserhalb kirchlicher Räume gibt.
, 154 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Stückwerk zu Gott und der Welt
Ulrich Knellwolfs neuem Buch merkt man an, dass er selbst nicht aus einem Glaubenserlebnis, sondern aus seinen Zweifeln heraus zur Theologie gekommen ist. Was ihm an der Theologie wichtig ist, hat der langjährige Pfarrer und Krimiautor zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Sprachgewaltig und überraschend verbindet er biblische Geschichten mit Literatur, erzählt von seinen eigenen Erfahrungen und von Gott als demjenigen, der eine andere Welt will. In dicht miteinander verwobenen Essays, in «Stücken», entwirft Knellwolf eine Theologie der Legitimierung Gottes und der Menschen. Ein leidenschaftliches Plädoyer, in dem er uns anstiftet, auf dem Heil und dem Heilwerden zu beharren.


, 352 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine Geschichte der Botschaft Jesu
Theologie ist eine Wissenschaft, deren wesentliches Ziel es ist, dem Glauben zu dienen. Für Albert Mantel ist klar, dass das nur gelingt, wenn sie ihre zentralen Inhalte in einer Sprache bringt, auf die man sich gut einlassen kann. Im ersten Teil ...
, 350 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Wahrheit in Philosophie, Wissenschaft und Religion
Wahrheit - in ihrem Namen wurden und werden Kriege geführt, Menschen zu Ketzern erklärt oder als Verräter getötet. Dabei lebt unsere demokratische und multireligiöse Gesellschaft von der geistigen Vielfalt und der Fähigkeit ihrer Mitglieder, für ...
, 104 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Europäische Christen auf dem Weg in die Minderheit
Die öffentliche Debatte zur Religion und ihren Zukunftsperspektiven bewegt sich zwischen Grabgesängen und Auferstehungshymnen. Dabei wird oft kaum unterschieden zwischen persönlicher Religiosität und ihren institutionalisierten Formen. Doch ...
, 177 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
13,80 €
bestellen
Lieferbar

Glauben nach dem Unservater
Das Unservater kennen alle. Das Gebet aus der Bergpredigt können die meisten Menschen auch heute noch auswendig. Es hat unsere Kultur, unser Denken über Gott und den christlichen Glauben geprägt. Theologinnen und Theologen aus der Deutschschweiz ...
, 272 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit farbigen Illustrationen
27,80 €
bestellen
Lieferbar

Manifest eines atheistischen Pfarrers
Darf ein Pfarrer nicht an Gott glauben - zumindest nicht an den personalen Gott, wie er traditionell verkündigt wird? Darf ein Pfarrer das auch sagen?
Klaas Hendrikse schildert seine eigene Entwicklung vom Nichtgläubigen zum atheistischen ...
, 194 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
22,80 €
bestellen
Lieferbar

Herkunft, Vorstellung und Darstellung der Engel im Christentum
In unserer Gesellschaft glauben weit mehr Menschen an Engel als an einen persönlichen Gott und Schöpfer des Himmels und der Erde. Selbst erklärte Atheisten rechnen mit Engeln, und die nüchtern kalkulierende Autobranche rät, nicht schneller zu ...
, 102 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback mit 40 farbigen Abbildungen
15,40 €
bestellen
Lieferbar

Herkunft, Ausdrucksformen, Lebenswirklichkeit
Die Auferstehung gilt als der Kerninhalt des Christentums. Aber was ist damit gemeint? Die jüdische Auferstehungsvorstellung ist in der jungen Christenheit zu einem zentralen Ausdrucksmittel ihrer Botschaft geworden. Die leibliche Auferstehung ...
, 138 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
13,80 €
bestellen
Lieferbar

Klärendes, Kritisches, Anstöße
Unser Verständnis von Welt und Mensch wurde im 19. und 20. Jahrhundert tiefgreifend verändert. Die im antiken Weltverständnis verharrende traditionelle Kirchensprache hat dadurch ihre einstige Plausibilität weitgehend verloren. Helmut Fischer ...
, 166 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
12,80 €
bestellen
Lieferbar

Glaube, Hoffnung, Liebe - wie oft werden diese Tugenden bemüht, um das Wesen des Glaubens zu beschreiben. Albert Mantel konkretisiert in den einzelnen Kapiteln die oft unterschiedlich gebrauchten Begriffe: Die Liebe zum Nächsten führt zum ...
, 111 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit 5 Farbtafeln
12,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.