Sortieren
Jean-Jacques von Allmen (1917–1994) und die liturgische Bewegung in der Westschweiz
Das liturgietheologische Denken und Schaffen von Jean-Jacques von Allmen (1917-1994) ist der ökumenischen Bewegung und dem reformatorischen Erbe verpflichtet. Von Allmens Vision des reformierten Gottesdiensts hat das kirchliche Leben in der ...
, 300 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 17
ca. 43,00 €
vorbestellen
Erscheint im Mai 2019

Schweizer Theologinnen und Theologen im 20. und 21. Jahrhundert
Von Othmar Keel zu Doris Strahm, von Robert Leuenberger zu Al Imfeld: Das vorliegende ökumenische Lexikon versammelt Biografien von 55 massgeblichen theologischen Persönlichkeiten aus der Schweiz. Sie alle haben im 20. Jahrhundert und bis in die ...
, 496 Seiten, 15.5 x 22.3 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
ca. 61,00 €
vorbestellen
Erscheint im Dezember 2018

Zwinglis liturgische Reformen umfassen sämtliche Feierformen von Abendmahl bis Sakramentenspendung. In vier Teilen führt der erste Band zur Zürcher Gottesdienstgeschichte ein in Formen und Praxis, die Zwingli in Zürich vorfand. Alfred Ehrensperger ...
, 820 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 5
ca. 76,00 €
vorbestellen
Erscheint im Dezember 2018

Altes Testament Teil 1
Warum erzählt Genesis 1 von einer Schöpfung in sieben Tagen? Worin liegt die Kraft der Exoduserzählung, die von der Befreiung aus der Sklaverei in Ägypten handelt? Der erste alttestamentliche Teilband der Reihe bietet spannende Einblicke in die ...
, 380 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band I,1
32,00 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Eine theologisch-religionspädagogische Annäherung
Freiheit, Gerechtigkeit, Menschenwürde und die Frage nach dem guten Leben - dies alles zu thematisieren, ist Grundaufgabe der Religionspädagogik. Dabei greift religionsbezogene Bildung im öffentlichen Raum Schule die differierenden Weltzugänge und ...
, 100 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 13
ca. 16,90 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Neues Testament und Psalmen. Wortlaut der Froschauer Bibel und Übersetzung der Zürcher Bibel 2007
Das ungewohnte Schriftbild macht die Zürcher Bibel von 1531 in der originalen Ausgabe schwer lesbar. Das Neue Testament und die Psalmen liegen nun als Transkription in heutiger Schrift vor, zusätzlich begleitet von der neuen Übersetzung aus dem Jahr 2007. Damit wird dieses reformationsgeschichtliche, kultur- und sprachgeschichtliche Schlüsseldokument für jedermann zugänglich.
, 736 Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Hardcover
ca. 25,00 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Konzil, Synode 72 und die Zusammenarbeit der Bischöfe Europas
hg. von
Das Zweite Vatikanische Konzil, die Synode 72 und der Rat der Europäischen Bischofskonferenz (CCEE) haben neben anderem die katholische Kirche in den letzten fünfzig Jahren verändert. Wichtiger Akteur in dieser bewegten Zeit war der frühere St. ...
, 120 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
ca. 18,00 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Gerardus van der Leeuw (1890-1950) war als reformierter Theologe massgeblich an der liturgischen Erneuerungsbewegung in der Niederländisch-Reformierten Kirche beteiligt. Seine zahlreichen Publikationen tragen viel zur Erforschung liturgischer ...
, 200 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 16
ca. 33,90 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Die Praxis und Theorie interkultureller und interreligiöser Begegnungen konzentrierte sich bisher vor allem auf den «Dialog» im Sinne eines verbalen Austauschs. In jüngerer Vergangenheit wurde diese Engführung erweitert. Neben rationalen und ...
, 228 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 14
ca. 32,90 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

hg. von
Muss man als Christ gegen Kapitalismus sein? Mit seiner Kapitalismuskritik hat Papst Franziskus für Aufsehen und für kontroverse Auseinandersetzungen gesorgt. Der vorliegende Tagungsband bildet die teils gegensätzlichen Positionen dieser ...
, 300 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
ca. 42,00 €
vorbestellen
Erscheint im Oktober 2018

Ein Beispiel reformierter Frömmigkeit
Die reformierte Tradition ist spiritueller als ihr Ruf. Das zeigt sich auch im Blick auf den persönlichen Glauben und die Frömmigkeit Ulrich Zwinglis. Sein theologisches Denken und kirchliches Wirken, sein politisches Handeln und Selbstverständnis ...
, 80 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
ca. 17,90 €
vorbestellen
Erscheint im Oktober 2018

Warum Karl Barths Theologie ihre beste Zeit noch vor sich hat
Am 10. Dezember 2018 jährt sich der Todestag Karl Barths zum fünfzigsten Mal. Seine Theologie gehört aber mitnichten der Vergangenheit an: Sie reicht weit über das 20. Jahrhundert hinaus. Barth wusste, dass Theologie mit den modernen Wissenschaften ...
, 204 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
ca. 19,90 €
vorbestellen
Erscheint im September 2018

Die 137 in diesem Band veröffentlichten Briefe von Januar bis März 1547 zeigen anschaulich, wie sich die protestantischen Reichsstädte des süddeutschen Raums, darunter Augsburg, Strassburg und Ulm, dem katholischen Kaiser Karl V. unterwarfen, wieso ...
, 516 Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Leinen mit SU
Band 19
ca. 145,00 €
vorbestellen
Erscheint im September 2018

Biblische Vielfalt, geschichtliche Entwicklungen, gegenwärtige Herausforderungen
hg. von
Die Vorstellungen von Familie haben sich in der Geschichte immer wieder gewandelt. Sie sind sowohl von Alltagserfahrungen als auch von Wertvorstellungen und Idealen geprägt. Welchen Einfluss hatten biblische Vorstellungen und theologische Diskurse?
, 180 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ca. 26,90 €
vorbestellen
Erscheint im September 2018

Wirkungen der Rede am Beispiel der Predigt
Wer eine Rede hält, kann damit ein Zeichen setzen oder sogar berühmt werden. Ob jemand jedoch eine bedeutsame Rede hält, entscheiden die Hörenden; sie sind es, die dafür sorgen, dass eine Rede um die Welt geht. Was bleibt nach einer Rede bei den ...
, 200 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ca. 35,90 €
vorbestellen
Erscheint im September 2018

Unter Mitarbeit von Nicht-Theologinnen und Nicht-Theologen
Ein Dutzend «normale» Frauen und Männer, jüngere und ältere, kirchennahe und kirchenferne, Katholik/-innen und Protestant/-innen, haben zusammen mit dem bekannten Schweizer Neutestamentler Ulrich Luz das Neue Testament gelesen und ihre kritischen ...
, 160 Seiten, 14.0 x 22.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen
ca. 19,00 €
bestellen
Lieferbar

Von Löwen über Rom nach Zürich
Der 1928 in Zürich geborene Peter Henrici verbrachte den Grossteil seines Lebens im Ausland: 1947 trat er in den Jesuitenorden ein, studierte in Deutschland, Italien, Belgien und Frankreich und wirkte als Professor für neuere Philosophiegeschichte ...
, 260 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
ca. 23,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juli 2018

Das Kirchenjahr – reformierte Perspektiven, ökumenische Akzente
Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten: Die Feste des Kirchenjahrs strukturieren bis heute den Kalender. Der Band zeigt Ursprung und Gehalt der kirchlichen Feste auf. Welche Beiträge kann eine reformierte Tradition zu diesem Verstehen leisten? Wie werden kirchliche Feste angemessen gefeiert?
, 316 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 4
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Das Priestertum aller Gläubigen heute
Das «allgemeine Priestertum» gehört zu den Kernanliegen der Reformation: Christinnen und Christen brauchen keine kirchliche Vermittlung, um ihre Beziehung zu Gott und den Mitmenschen zu leben. Glaube kann nicht delegiert werden. Auch für die ...
, 164 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 9
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Arbeitshilfe zum Animationsfilm mit 7 Bausteinen für Schule und Kirche
Die drei Zwingli-Kinder Regula, Wilhelm und der kleine Ueli sind sieben Jahre nach dem Tod ihres berühmten Vaters in Zürich unterwegs und begegnen Menschen, die direkt oder indirekt von Zwinglis Taten betroffen waren. Dabei entdecken die Kinder ...
, 68 Seiten, 21.0 x 29.7 cm, Paperback mit Begleit-DVD
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.